Team- Struktur

Die Wandelung ist ein lebendiges Wesen, das durch Menschen auf verschiedene Art und in verschiedenen Positionen belebt wird. Als Mitglied im Innenkreis, Außenkreis oder Kern.

Die Form wandelt sich mit jeder Person, die näher heran oder einen Schritt zurück tritt. 
Du bist willkommen Teil des Oragnismus zu sein!

Kern

zusammenhaltend

Gründerin*, Teammitglieder in Hauptverantwortung

Innenkreis

umsetzend

Teilnehmende, Ehemalige Teilnehmende, Co- Leiter*innen

Außenkreis

unterstützend

Interessierte, Fortbildungsleitende, Coaches, finanzielle Unterstützer*innen, Mentor*innen, Austausch Partner*innen, Freund*innen ähnlicher Projekte, Designer*innen, seelisch moralische Unterstützer*innen

Team 2022

Frieda

kein Pronomen, weiß, abled-bodied

Projektentwicklung und Organisationsaufbau vor Ort: Leitung

wohlgesonnen. strukturiert. ausdauernd.

Lernt Weltschmerz zu verdauen und wie Abläufe und Zusammensein flowig und emergent sein können

Witchi

Pronomen sie, weiß, abled-bodied

Unterstützende Projektplanung 
vor Ort: Verpflegung und draußen Skills


geduldig. lustig. entspannt.

Lernt Dinge nicht all zu ernst zu nehmen und dabei ein gutes Maß an Verantwortung zu tragen.

Das Netz webt sich 

Es wandelt sich bisher von Jahr zu Jahr. Im ersten Jahr hat Frieda, die Wandelung alleine geleitet. In den drei folgenden Jahren waren Menschen aus den vorigen Jahrgängen dabei, die mitgeleitet haben. Außerdem waren wandelungs-unerfahrene Menschen als Co-Leitung für spezifische Rollen oder Themen dabei.  Und in diesem, dem fünften Jahr wird quasi die ganze Gruppe zum Team, denn die Gruppe aus bereits wandelungs-erfahrenen Menschen setzt auf Co- Kreation.

Unsere Hintergründe sind vielfältig: Wir arbeiten als Menschen mit Erfahrungen und Ausbildungen in Bereichen von Wildnispädagogik, Prozessbegleitung, Traumasensitivem Yoga, Nachhaltigem Aktivismus, Tiefenökologie, offenerJugendarbeit, Arbeit mit Menschen mit Behinderung, mit Kindern und Senior*innen sowie unserer persönlichen Lebenserfahrung und Fehlbarkeit.
Elemente in unsere Zusammarbeit sind Zusammenhalt, Verletzlichkeit und Annahme.